Dienstag, 22. Oktober 2013

Digitale Ratsarbeit in der Stadt Bad Salzungen

Bei den Themen Ratsinformation und digitale Gremienarbeit setzt man in Bad Salzungen auf die Software-Lösungen von Somacos. Zum Einsatz kommen dabei mobile Endgeräte, wie Notebooks und iPads. Zudem hat die Stadtverwaltung ihren Druck-Output durch digitale Prozesse optimiert.
 
Bereits im Oktober 2010 hat die Verwaltung mit dem Ratsinformationssystem Session und SessionNet angefangen zu arbeiten und im Jahr 2012 wurde mit der Einführung von Mandatos und der Mandatos iPad App ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung digitale Gremienarbeit unternommen. Seit diesem Zeitpunkt arbeitet die Stadt Bad Salzungen im Bereich des Sitzungsmanagements papierlos. Mit der modernen Gremienarbeit und dem elektronischen Versand der Post ist Bad Salzungen auf dem Weg zu einem digitalen Rathaus.
 
Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht: http://bit.ly/1flVViK
(Quelle: Kommune21, Ausgabe 10/2013)
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten